DMEXCO 2020: FAQ rund um Corona

Liebe DMEXCO Community,

es ist unser festes Ziel, die DMEXCO zum geplanten Zeitpunkt vom 23. bis 24.9.2020 in Köln auf unserem Gelände durchzuführen. Aufgrund neuester Beschlüsse vom 06.05.2020 der Regierungsstellen und Behörden in Deutschland erlaubt das Land Nordrhein-Westfalen ab dem 30. Mai 2020 wieder Fachmessen und Fachkongresse unter Auflagen durchzuführen.

Die DMEXCO unterscheidet sich als Fachmesse mit B2B-Orientierung grundlegend von Sportereignissen und Volksfesten.Der Fokus von Fachmessen liegt auf persönlichen Gesprächen und Geschäftskontakten. Wir sehen uns als Veranstaltungsprofis dazu in der Lage dafür auch in diesen Zeiten die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen. Wir werden dazu konkrete Kriterien und Maßnahmen festlegen und umsetzen, mit denen wir die Bedingungen für eine Durchführung der DMEXCO erfüllen.

Diese Maßnahmen umfassen angemessene Hygiene, Abstand der Akteure und den Austausch miteinander ebenso wie konsequente Vorgaben für die Prozesse an den Eingängen, in den Hallen und auf den Ständen. Wir setzen auf das professionelle Verhalten der Aussteller und Besucher, werden eine Vollregistrierung der Teilnehmer vornehmen und die Flexibilität und Größe unseres Geländes sowie die Möglichkeiten unserer digitalen Leitsysteme nutzen. Unter diesen Vorzeichen setzen wir unverändert die Vorbereitungen der DMEXCO fort und freuen uns gemeinsam mit unseren Ausstellern und Besuchern auf eine erfolgreiche Messe!

Auch die deutschen, europäischen sowie globalen Messeverbände setzen sich in der Öffentlichkeit sowie auf politischer Ebene für einen baldigen Messe-Neustart in Deutschland und weltweit ein. Sie haben gemeinsam mit der Messewirtschaft Rahmenbedingungen und Maßnahmen entwickelt und in die Öffentlichkeit getragen. Die Details dazu findest du hier:

Wie alle internationalen Messen wird auch die DMEXCO eine entscheidende Rolle dabei spielen, den beteiligten Branchen die Lösungen und Trends für eine wieder erfolgreiche Zukunft zu zeigen. Produktion, Logistik, Vertrieb und Kommunikation werden sich verändern, die Vernetzung der Akteure, die Reaktivierung wirtschaftlicher Beziehungen und die Etablierung von Neugeschäft werden wichtiger sein als je zuvor. Es ist entscheidend für alle Marktteilnehmer, dies jetzt schon aktiv vorzubereiten.

Wir aktualisieren die Q&A laufend gemäß der aktuellen Entwicklung und werden euch über Änderungen so früh wie möglich informieren. Weitere Informationen zum Thema findest du auf www.koelnmesse.de/lp/corona.php 

Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gern persönlich weiter:

Bleibt gesund!

Euer DMEXCO Team

Werden Besucher-Tickets erstattet, wenn diese nach Öffnung des Ticketshops gekauft werden, die DMEXCO auf Grund des Coronavirus dann aber abgesagt/verschoben wird?

Sollte eine Koelnmesse-Veranstaltung seitens der Koelnmesse verschoben oder abgesagt werden, so werden den Käufern alle bereits bezahlten Besucher-Tickets erstattet. Gutscheincodes verlieren ihre Gültigkeit und werden für neue Veranstaltungen neu bereitgestellt.

Werden Aussteller im Falle einer Verschiebung/Absage auf Grund des Coronavirus eine Rückerstattung bekommen?

  • Bei einer Veranstaltungsabsage durch die Koelnmesse bekommen die Aussteller 100 % der an die Koelnmesse geleisteten Zahlungen zurückerstattet.
  • Bei einer Messeverschiebung durch die Koelnmesse behalten bestehende Verträge auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sollten die Aussteller diesem Angebot nicht folgen, kündigen sie und erhalten 100 % ihrer an die Koelnmesse geleisteten Zahlungen zurück.